Leitfaden für den Kauf des besten Laptops für Spiele im Jahr 2023

0
1052
how to buy best laptop for gaming

für Spiele im Jahr 2023? Suchen Sie nicht weiter! Unser umfassender Leitfaden bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Wir haben für Sie recherchiert und geben Ihnen Schritt-für-Schritt-Anweisungen, wie Sie das beste Notebook für Ihre Gaming-Bedürfnisse auswählen.

Gaming-Laptops bieten ein unvergessliches Spielerlebnis in einem kompakten Gehäuse, dank ihrer robusten Grafik, schönen Displays und einer guten Audioqualität. Viele verkaufen auch schlanke Designs, Laptop-Standardtastaturen und die Möglichkeit, VR-Headsets aus dem High-End-Bereich zu verwenden. Der beste Laptop für Spiele kann sogar eine Doppelfunktion erfüllen. In Wirklichkeit sind die besten Laptops für Spiele jetzt der einzige Weg, wenn Sie in Spielen wettbewerbsfähig bleiben wollen, aber dennoch nebenbei tragbar bleiben. Es gibt kein Computerspiel, dem die besten Gaming-Laptops nicht gewachsen sind.

Allerdings, wenn Sie einen besten Laptop für Spiele kaufen, schauen Sie nicht nur auf die Spezifikationen. Es geht um ein komplettes Gerät mit integrierter Tastatur und Monitor. Hier erklären wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf des besten Gaming-Laptops achten müssen, damit Sie das beste Gerät für Ihr Budget und Ihre Vorlieben finden.

Weitere nützliche Lektüre:
Top 9 der besten Gaming-Laptops für College-Studenten im Jahr 2023
Top 5 der besten Gaming-Laptops unter 900 im Jahr 2020
Top 4 der besten Laptops für Gaming und Arbeit im Jahr 2020

Table of Contents

Wie viel Budget ist erforderlich?

How to Buy Best Laptop for Gaming

Gaming-Technologien verfügen über hochwertigere Funktionen als handelsübliche Laptops und sind dementsprechend teurer, aber die Auswahl in dieser Kategorie ist riesig: Sie reicht von 500 bis 5000 Dollar. Die preisgünstigen Gaming-Laptops fangen bei etwa 500 Dollar an und können bis zu 1500 Dollar kosten. Sie erhalten ein Gerät, das Spiele in HD-Auflösung oder einfache Spiele mit höchsten Qualitätseinstellungen spielen kann. Die Datenspeicherung kann über eine Festplatte oder eine Solid-State-Disk erfolgen.

Systeme der mittleren Preisklasse bieten mit Sicherheit ein flüssigeres Gameplay auf einem deutlich hochwertigeren 1080p-Bildschirm bei mittleren oder vollen Einstellungen, wahrscheinlich in Kombination mit einem einzigen Bildschirm mit schneller Bildwiederholung, und unterstützen auch VR-Headsets. Diese Modelle werden zwischen 1500 und 2500 US-Dollar kosten. High-End-Systeme schließlich garantieren Ihnen perfektes Gameplay bei 1080p mit maximaler Grafikleistung, ebenfalls mit einem durchgängig schnell aktualisierten Bildschirm.

Sie sollten Ihnen das Spielen in 4K-Auflösung ermöglichen, wenn der Bildschirm dies zulässt. Selbst ein High-End-Modell sollte in der Lage sein, ein VR-Headset zu betreiben und einen zusätzlichen externen Bildschirm zu unterstützen. Solche Computer sind in der Regel mit schnellen Speicherkomponenten wie Solid-State-Laufwerken ausgestattet und liegen preislich über 2500 US-Dollar, gelegentlich sogar bei 3500 US-Dollar.

Eine wachsende Zahl dieser Computer ist dank moderner Entwicklungen relativ dünn und kompakt. Bei Laptops dieser Kategorie zahlen Sie viel Geld für High-End-Leistung in einem leichten Gehäuse. Wir erklären Ihnen, worauf es bei den besten Laptops für Spiele ankommt.

Ein paar clevere Tipps für den Kauf des besten Laptops für Spiele

Besorgen Sie sich eine hervorragende Tastatur: Du möchtest nichts Gummiartiges oder Steifes, auf dem du deine Spiele spielen kannst. Lies den Artikel, um mehr darüber zu erfahren.

Die Akkulaufzeit ist entscheidend: Nur wenige Gaming-Geräte haben eine Akkulaufzeit von 6 Stunden oder mehr, daher benötigen Sie eine gute Stromversorgung, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Besorgen Sie sich einen guten Grafikprozessor (GPU): Einige Spiele sind GPU-abhängig, und bei Laptops können Sie diese nicht aktualisieren. Ein starker Grafikprozessor sollte sicherstellen, dass Ihr Computer mehrere Jahre lang Spiele mit hohen Einstellungen spielen kann.

Nachträgliches Aufrüsten: Bei Gaming-Laptops können Sie den Arbeitsspeicher und die Speicherkapazität verbessern, aber nicht alle.

Die Wahl der Auflösung: Die schnellsten Bildschirme haben nur eine Auflösung von 1920 x 1080.

Schauen wir uns die wichtigsten technischen Daten für den Kauf des besten Laptops für Spiele genauer an.

Zentrale Recheneinheit (CPU)

Central Processing Unit (CPU)

Normalerweise sind CPUs nicht aufrüstbar, d. h., wenn Sie sich einmal entschieden haben, können Sie es nicht mehr ändern. Der Prozessor ist das Herzstück eines Systems, und Sie können in jedem Gaming-Laptop eine Intel i5- oder i7-CPU mit 4, 6 oder 8 Kernen finden, aber das hängt von Ihrem Budget ab. Es sind auch Laptops mit Desktop-CPUs erhältlich.

Zusätzliche Kerne und höhere Taktraten bieten in der Regel eine höhere Gesamtproduktivität und eine weitaus bessere Leistung bei Multicore-Verarbeitungsaufgaben wie Medienprojekten. Bei Spielen ist die Verbesserung durch mehr Threads oft nicht so groß, aber die neuen CPUs tragen dennoch dazu bei, dass Gaming-Laptops zu besseren Ergebnissen führen. Sie sollten sogar in Erwägung ziehen, ein wenig für die neuesten Quad-Core- oder Octa-Core-Prozessoren zu sparen.

Grafiken sind für Spiele unerlässlich

Graphics Are Essential to Gaming

Der Grafikprozessor (GPU) ist das entscheidende Merkmal, das über den Erfolg oder Misserfolg eines Gaming-Laptops entscheidet. Obwohl einige Spiele die CPU nutzen, sind die meisten Spiele immer noch GPU-gebunden, so dass dies eine der wichtigsten Entscheidungen ist, die Sie treffen, wenn Sie den besten Laptop für Spiele kaufen. Wir würden einen Computer erst dann als Gaming-Laptop bezeichnen, wenn er über einen speziellen Nvidia- oder AMD-Grafikchip verfügt.

Derzeit ist Nvidia der dominierende Akteur in diesem Bereich und produziert diskrete mobile Grafikprozessoren, die auf seiner Mikroarchitektur namens “Turing” basieren. Die “Pascal”-Architektur der 10er-Serie wird derzeit nicht mehr in neuen Laptops eingesetzt, aber bei Online-Händlern sind immer noch einige veraltete Laptops mit diesen GPUs auf Lager. Im Allgemeinen bedeutet dies jedoch, dass alle Laptops, die Sie mit einer GPU der 10er-Serie betrachten, wahrscheinlich nicht das neue Update sind.

Bei Laptops heißen die Nachfolger der High-End-Pascal-GPUs, die Sie in den letzten Jahren gesehen haben, GeForce RTX 2080 und RTX 2070. Wie Pascal können die Chips eine ähnliche Leistung bieten, wie man sie von einer Desktop-PC-Grafikkarte mit dem gleichnamigen Grafikprozessor erwarten würde, obwohl sie aufgrund von thermischen Einschränkungen und anderen Faktoren nicht so effizient sind.

Nvidia kündigte außerdem an, dass es bei Laptops die gleiche Technik wie bei Desktops mit der RTX-Superserie für Handhelds anwenden wird, um die Leistung am oberen Ende des Stapels noch weiter zu steigern. Die verbesserten Modelle der Basis-GPUs, die GeForce RTX 2070 Super und RTX 2080 Super, werden auf den teuersten verfügbaren Laptops noch höhere Bildraten bieten.

G-Sync von Nvidia und die FreeSync-Innovationen von AMD sind noch innovativer. Sie tragen dazu bei, die Effektivität des Spielerlebnisses zu verbessern und die Bildraten zu glätten, indem sie es dem Laptop-Bildschirm ermöglichen, das Bild auf dem Bildschirm mit einer gleitenden Rate neu zu schreiben, die von der Leistung der GPU abhängt und nicht von der festen Rate des Bildschirms.

Wenn Sie ein großer Verfechter von wunderschön gerenderten Grafiken sind, sollten Sie nach einer dieser Technologien Ausschau halten. Diese Innovationen, die unter dem Begriff “adaptive Synchronisation” bekannt sind, werden immer häufiger eingesetzt, sind aber bei höherpreisigen Geräten mit G-Sync noch viel weiter verbreitet.

Akkulaufzeit

Battery Life

Mindestens 5 Stunden Gaming-Laptop-Akku scheint ziemlich minimal zu sein, vor allem beim Spielen, sonst muss man einstecken. Die Akkulaufzeit von Gaming-Laptops hat sich im Laufe der Jahre in der Tat verbessert. Das liegt nur daran, dass alles, was weniger als 5 Stunden dauert, als unterdurchschnittlich gilt. Schon bald wollen wir, dass Gaming-Laptops mit ihren Nicht-Gaming-Äquivalenten mithalten können. Die meisten effektiven Gaming-Laptops haben eine Laufzeit von mehr als 8 Stunden.

Größe des Bildschirms

Display Panel Size

Heutzutage ist es sehr ungewöhnlich, ein 13- oder 14-Zoll-Gaming-Notebook zu sehen, da dünnere Rahmen den Weg für schlanke und leichte Laptops geebnet haben, um angemessen zu spielen. Das bedeutet, dass die Zeiten der 15,6-Zoll-Laptops, die eine Menge Druck auf den Rücken ausüben, vorbei sind. Wir empfehlen mindestens ein Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, was derzeit praktisch das Standard-Minimum darstellt.

Größere Bildschirme bieten höhere Auflösungen als 1080p, aber wählen Sie sorgfältig aus, denn eine QHD-, QHD+- oder 4K-Auflösung erhöht die endgültigen Kosten um ein Vielfaches: zunächst für den Bildschirm. Dann für den hochwertigeren Grafikprozessor, den Sie mit maximaler Leistung ausstatten müssen. Es können auch Modelle mit größeren 17-Zoll-Bildschirmen gekauft werden, aber das wird das Gewicht mit ziemlicher Sicherheit auf weit über sechs Pfund ansteigen lassen. Mehrere 17-Zoll-Notebook-Ersatzgeräte werden genauso dünn wie ihre kleineren Gegenstücke.

Mit einem Gewicht von bis zu acht Pfund sind diese Laptops für die Gaming-Station zu Hause gedacht. Wie bereits erwähnt, können Sie sich auch für die immer beliebter werdenden G-Sync- oder High-Refresh-Bildschirme entscheiden, wenn Sie eine nahtlose Grafik wünschen.

Bevorzugen Sie Solid State Drive (SSD)

Must Prefer Solid State Drive(SSD)

Sie sollten auf jeden Fall einen Rechner mit einem Solid-State-Laufwerk in Betracht ziehen, da die Preise in den letzten Jahren erheblich gesunken sind. SSDs beschleunigen die Boot-Zeit, die Zeit zum Starten eines Spiels und zum Laden eines anderen Levels. Wenn Sie immer noch regelmäßig Videos aus dem Internet herunterladen, ist ein begrenzter Speicher, der aus einer 256-GB-SSD mit einer riesigen rotierenden Festplatte bestehen kann, ein guter Anfang.

Es gibt auch SSDs mit größerer Speicherkapazität, aber die Auswahl einer solchen erhöht den Anschaffungspreis Ihrer Spiele-Engine um einiges. SSDs sind zwar schnell, aber bei Festplatten kommt man mit dem Geld in Bezug auf die Kapazität viel weiter. Machen Sie sich bewusst, wie groß Downloads von Spielen im Gigabyte-Bereich sein können, und kaufen Sie entsprechend ein.

Die Auswahl der richtigen Gaming-Tastatur

lighting Gaming Keyboard

Wir bevorzugen Tasten mit einer kritischen Bewegung von mehr als 1,4 Millimetern, und wenn Sie 2 mm erreichen, ist das sogar noch besser. Dadurch wird verhindert, dass Sie den Rahmen der Tastatur berühren oder den Boden berühren. Bei einigen teuren Laptops finden Sie auch mechanische Tasten. Die Betätigung sollte zwischen 60 und 70 Gramm liegen, ohne dass sie sich schwergängig anfühlt, um Widerstand zu leisten.

Makrotasten auf Gaming-Laptops zu finden, ist komplizierter als auf Computertastaturen, aber nicht unmöglich. Mit einer anständigen Sammlung programmierbarer Makrotasten können Sie die grundlegendsten Aufgaben in Spielen mit Leichtigkeit erledigen. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören Anti-Ghosting und n-key.

Anti-Ghosting bedeutet, dass alle Tasten registriert werden können, wenn Sie auf mehrere Kombitasten drücken oder mehrere Funktionen ausführen. N-Key-Rollover sorgt dafür, dass jede Taste unabhängig von den anderen Tasten registriert wird, unabhängig davon, welche anderen Tasten gedrückt werden. Die RGB-Hintergrundbeleuchtung ist das eleganteste Merkmal von Tastaturen.

Speicher mit wahlfreiem Zugriff (RAM)

Random Access Memory (RAM)

Der Arbeitsspeicher kann durch Spiele beeinträchtigt werden, und selbst für vernünftige Produktivitätsaufgaben empfehlen wir 8 GB RAM. Bei einigen Gaming-Laptops kann der Arbeitsspeicher aufgerüstet werden, so dass Sie dieses Element auch zu einem späteren Zeitpunkt in Betracht ziehen können.

Wenn Sie können, sollten Sie sich für eine Gaming-Maschine mit 16 GB entscheiden. Ein GTX 1650-Laptop ist normalerweise mit 8 GB ausgestattet. Wenn Sie eine GTX 2060 oder besser erreicht haben, werden viele mit 16 GB RAM geliefert. Wenn Sie wahrscheinlich noch keine 16 GB Arbeitsspeicher in Ihrem Laptop haben, sollten Sie in den kommenden Jahren ein Update in Betracht ziehen.

Fazit

Sie sollten ein Gerät kaufen, das

e kaufen, die mehrere Jahre lang hält, wenn Sie den besten Laptop für Spiele auswählen. Wenn Sie es verkraften können, sollten Sie einen mittleren bis schnellen Grafikprozessor kaufen, auch wenn eine bessere Karte eine bessere Leistung erbringen würde. Die Auswahl ist wichtiger als der Arbeitsspeicher und die CPU, obwohl Sie auch darauf achten müssen.

Der Speicherplatz ist höchstwahrscheinlich ausbaufähig, aber mehr ist besser, da Spiele viel Speicherplatz benötigen. Entscheiden Sie, ob Sie höhere Auflösungen oder glattere Bildschirme wünschen, und entscheiden Sie, welche Anwendungen für Sie von Vorteil sind. Sie sollten jedoch wissen, dass die Akkulaufzeit nicht perfekt sein wird.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unser professionelles Team, das Ihnen gerne bei allen Fragen weiterhilft.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here